Datenschutz

Vielen Dank für Ihren Besuch unserer Webseite. Für uns ist der Schutz und die Vertraulichkeit Ihrer Daten von besonderer Bedeutung.

Im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit den Leistungen, die wir unter unseren Webseiten oder Apps, die diese Datenschutzerklärung einbinden, anbieten. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen (Art. 4 Nr. 1 DSGVO). Darunter fallen Informationen wie Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Postanschrift oder Ihre Telefonnummer. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer Identität in Verbindung gebracht werden, wie z. B. die Anzahl der Nutzer einer Internetpräsenz, fallen nicht hierunter.

Der Verantwortliche (im Folgenden als "wir" bezeichnet) im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

Vision Unltd. Creative Worx GmbH
Neusser Str. 27-29
50670 Köln

Fon: + 49 221 56978 0
Fax: +49 221 56978 11
Email: info@vucx.de
Internet: http://www.vucx.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Ercin Filizli

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: HRB Nr. 67972
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz): DE
267459 802

Inhaltlich Verantwortlicher (gemäß § 55 Abs. 2 RstV): Ercin Filizli
(Anschrift wie oben)

Grafische Gestaltung, Redaktion, Umsetzung, Programmierung, Bildnachweise:
Vision Unltd. Creative Worx GmbH

Kontaktdaten des externen Datenschutzbeauftragten

SBB-Consulting UG
Johann Böhmer
Salierring 32
50677 Köln
Sie erreichen den zuständigen externen Datenschutzbeauftragten unter:
datenschutz@vucx.de

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Haftung für Inhalte

Die Inhalte der Webseite wurden mit Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte übernehmen wir keine Gewähr. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb übernehmen wir für diese fremden Inhalte keine Gewähr. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind weder für den privaten noch für den kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Ansprechpartner für alle Belange der Haftung und des Urheberrechts:

Vision Unltd. Creative Worx GmbH
Abteilung Haftung/Urheberrecht
Neusser Str. 27-29
50670 Köln
info@vucx.de

Informationen gemäß Art. 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

Wir informieren Sie nachstehend gemäß Art. 14 DS-GVO über die Verarbeitung Ihrer Daten.

Identität des Verantwortlichen

Ercin Filizli
Vision Unltd. Creative Worx GmbH
Neusser Str. 27 – 29
50670 Köln

Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt u.a. zum Zweck der Durchführung und Verwaltung von vertraglich vereinbarten Lieferungen oder Dienstleistungen.

Die Verarbeitung Ihrer Daten ist nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DS-GVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der eines Dritten erforderlich. Dazu zählen u.a. die Erfassung von Website-Nutzungsdaten zur Optimierung unseres Online-Angebotes.

Datenkategorien und Datenherkunft

Wir verarbeiten nachfolgende Arten und Kategorien von Daten:

Arten der verarbeiteten Daten:

Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen), Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern), Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos), Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten), Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Kategorien betroffener Personen

Besucher und Nutzer des Onlineangebotes

Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Im Folgenden informieren wir Sie über die verschiedenen Zwecke, zu denen wir personenbezogene Daten verarbeiten, auf welcher Rechtsgrundlage eine solche Verarbeitung jeweils erfolgt und wie lange wir die Daten dabei speichern. Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage. Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gespeichert, solange der jeweilige Zweck andauert.

Datenherkunft

Beim Aufrufen unserer Website werden durch den jeweiligen benutzten Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei automatisch erfasst und bis zur automatischen Löschung gespeichert:

Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems

Erbringung vertraglicher Leistungen

Wir verarbeiten Bestandsdaten (z.B., Namen und Adressen sowie Kontaktdaten von Nutzern), Vertragsdaten (z.B., in Anspruch genommene Leistungen, Namen von Kontaktpersonen, Zahlungsinformationen) zwecks Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen und Serviceleistungen gem. Art. 6 Abs. 1 lit b. DSGVO. Die in Onlineformularen als verpflichtend gekennzeichneten Eingaben, sind für den Vertragsschluss erforderlich.

Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf gesetzlicher Gewährleistungs- und vergleichbarer Pflichten, die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird alle drei Jahre überprüft; im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf. Angaben im etwaigen Kundenkonto verbleiben bis zu dessen Löschung.

Bewerbungsdaten

Wenn wir auf unseren Plattformen ein Bewerbungsformular für auf unseren Plattformen veröffentlichte Stellenanzeigen bereitstellen, und Sie dieses ausfüllen und den Knopf zum Senden der Bewerbung klicken, übermitteln wir die Angaben, die Sie in das Bewerbungsformular eingegeben haben, an den Anbieter, der die Anzeige bei uns geschaltet hat. Rechtsgrundlage ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 a DSGVO. Bitte beachten Sie, dass der jeweilige Stellenanbieter seinen Sitz möglicherweise nicht in der EU bzw. dem EWR hat, so dass es zur Durchführung Ihrer Bewerbung als vorvertraglicher Maßnahme mit dem Stellenanbieter erforderlich sein kann, die Daten in ein Land zu übermitteln, bzw. dass auf Ihre Bewerbung aus einem Land zugegriffen werden kann, in dem ein datenschutzrechtlich geringeres Schutzniveau als in der EU bzw. dem EWR besteht.

Datenverarbeitungen bei Nutzung eines Nutzeraccounts

Wir bieten Ihnen den Abschluss eines Vertrages über eine Account-Registrierung an, in dessen Rahmen Sie weitere Funktionen nutzen und so den Umfang der vertraglichen Nutzung definieren können. Zwecke der im Rahmen dieses Vertrages erfolgenden Datenverarbeitungen sind, dass:

  • wir im Rahmen des Vertrages über Ihren Account eine Bewerbung an einen Stellenanbieter übermitteln, wenn Sie unser Bewerbungsformular ausfüllen und den Button zum Senden der Bewerbung klicken. Rechtsgrundlage ist dann Ihr Vertrag mit uns nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 b DSGVO. Bitte beachten Sie, dass der jeweilige Stellenanbieter seinen Sitz möglicherweise nicht in der EU bzw. dem EWR hat, so dass es im Rahmen dieses Vertrages erforderlich sein kann, die Daten in ein Land übermitteln, bzw. dass auf Ihre Bewerbung aus einem Land zugegriffen werden kann, in dem ein datenschutzrechtlich geringeres Schutzniveau als in der EU bzw. dem EWR besteht.

  • wir für Sie die durch Sie über unsere Plattformen durchgeführten Bewerbungen in Ihrem Account speichern, die Speicherung erfolgt solange, bis Sie eine gespeicherte Bewerbung löschen.

  • Sie in Ihrem Account einzelne Stellenanzeigen abspeichern können,

  • Sie zusätzliche Funktionalitäten eines Jobagenten (s. 3.2.1) nutzen können

  • Sie Email-Newsletter verwalten können

  • Sie im Rahmen des Vertrages über ihren Account ein Profil erstellen können. Welche personenbezogenen Daten dabei an uns übermittelt werden, ergibt sich aus Ihren jeweiligen Uploads oder Ihren Eingaben in die entsprechenden Eingabefelder. Eventuelle hochgeladene Dokumente werden wir nach Struktur und Inhalt automatisiert analysieren, um unsere Dienste für Sie zu optimieren. Wir speichern Ihr Profil, bis Sie es löschen oder der Vertrag über Ihren Account endet. Bitte beachten Sie, dass, soweit Sie Ihr Profil potenziellen Arbeitgebern zugänglich machen, der jeweilige potenzielle Arbeitgeber möglicherweise nicht seinen Sitz in der EU oder dem EWR hat. Das bedeutet, dass es im Rahmen des zwischen Ihnen und uns bestehenden Vertrages erforderlich sein kann, dass daraus aus einem Land zugegriffen wird, in dem ein datenschutzrechtlich geringeres Schutzniveau als in der EU bzw. dem EWR besteht.

  • Wenn Sie ein Profil angelegt haben und ein auf unseren Plattformen bereitgestelltes Bewerbungsformular für auf unseren Plattformen veröffentlichte Stellenanzeigen aufrufen, nutzen wir Ihre Profildaten, um dieses Formular vorauszufüllen und werden, wenn Sie den Button zum Senden der Bewerbung klicken, dem Anbieter, der die betreffende Anzeige bei uns veröffentlicht hat, Ihre im Formular erfassten Daten übermitteln und ihm außerdem Ihr Profil offenlegen. Bitte beachten Sie auch hier, dass der jeweilige Anbieter seinen Sitz möglicherweise nicht in der EU bzw. dem EWR hat, so dass es im Rahmen des zwischen Ihnen und uns bestehenden Vertrages erforderlich ist, die Daten in ein Land übermitteln, bzw. dass auf Ihr Profil aus einem Land zugegriffen werden kann, in dem ein datenschutzrechtlich geringeres Schutzniveau als in der EU bzw. dem EWR besteht.

Weitere Einzelheiten zu Ihrem Account können Sie unseren Nutzungsbedingungen entnehmen. Im Zusammenhang mit der Registrierung eines Accounts und der Einstellung der verschiedenen Funktionen speichern wir ferner Ihre jeweilige IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit zum Zeitpunkt der Registrierung oder Einstellung der Funktionen. Rechtsgrundlage für die Speicherung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrem Account ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie dies zur Erbringung der vertraglich vereinbarten Leistung erforderlich ist. Die von Ihnen in Ihrem Account hinterlegten personenbezogenen Daten stehen Ihnen dabei für die Dauer der Vertragslaufzeit zur Verfügung und werden von uns für diese Dauer gespeichert. Die personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn Sie dies in Bezug auf einzelne Daten selber tun oder uns entsprechend darum bitten oder wenn der Vertrag endet, also wenn Sie oder wir den Vertrag kündigen, genauere Einzelheiten können Sie hierzu unseren Nutzungsbedingungen entnehmen.

Außerdem nutzen wir von Ihnen im Rahmen eines Profils eingestellte Informationen, um die Jobsuche und die Jobempfehlungen für Sie und andere Nutzer unserer Plattformen zu optimieren. Hierzu verwenden wir bestimmte aus sich heraus und auch in Kombination untereinander nicht personenbeziehbare Angaben aus Ihrem Profil sowie eine pseudonymisierte Nutzerkennung. Mit dieser allein kann kein Bezug auf Ihre Person hergestellt werden, ein solcher ist lediglich von außen möglich durch Pseudonymisierung der Ihrem Account zugeordneten Nutzerkennung und dann folgenden Abgleich mit der im statistischen Modell gespeicherten pseudonymisierten Nutzerkennung. Soweit wir mit dem statistischen Modell für Sie die Jobsuche und die Jobempfehlungen optimieren, erfolgt dies im Rahmen Ihres Vertrages über die Accounterstellung, auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Soweit wir die Daten nutzen, um unser statistisches Modell und damit auch Leistungen für andere Nutzer generell zu verbessern, erfolgt dies auf Basis eines berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Mit Löschung Ihres Accounts werden Ihre Daten im statistischen Modell vollständig anonymisiert, da die darin gespeicherte pseudonymisierte Nutzerkennung dann keinerlei Bezug mehr zu Ihrem Account ermöglicht. Unser berechtigtes Interesse besteht dabei in der Verfolgung unserer Geschäftsinteressen auf Verbesserung unserer Leistungen. Ein entgegenstehendes Interesse ist nicht erkennbar, da während der Vertragslaufzeit über den Account die Daten bereits zur vertragsgemäßen Leistung erforderlich sind und nach Vertragsende eine Identifizierung nicht mehr möglich ist.

Datenverarbeitungen über Unternehmer oder Mitarbeiter von Unternehmen

Unsere Dienste für Stellenanbieter zielen darauf ab, Unternehmern und Unternehmen eine möglichst große Auswahl geeigneter Kandidaten anbieten zu können. Dabei verarbeiten wir personenbezogene Daten von Unternehmern (es handelt sich bei auf Unternehmer bezogenen Daten nur dann um personenbezogene Daten, wenn der Unternehmer eine natürliche Person ist) oder von Mitarbeitern von Unternehmen. Die jeweiligen Unternehmen bzw. Unternehmer können in einer vertraglichen bzw. vorvertraglichen Beziehung mit uns stehen, in einzelnen Fällen können wir jedoch auch Daten von Unternehmen und ihren Mitarbeitern verarbeiten, wenn keine solche vor-/vertragliche Beziehung besteht. In diesem Abschnitt informieren wir Sie über die Zwecke, die jeweilige Rechtsgrundlage sowie über die Speicherdauer dieser Verarbeitungen von Unternehmern bzw. Unternehmensmitarbeitern sowie die Datenkategorien, soweit wir die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erheben. Die Daten werden gelöscht, sobald Sie für die Erreichung des jeweiligen Zwecks nicht mehr erforderlich sind, das heißt, kein Vertrag mehr mit den Kunden besteht und wir auch nicht mehr beabsichtigen, einen Vertrag mit dem jeweiligen Kunden einzugehen, kein berechtigtes Interesse mehr besteht und wir im Übrigen auch nicht mehr verpflichtet sind, Unterlagen aufzubewahren, in denen personenbezogene Daten enthalten sein können.

Datenverarbeitungen für Zwecke der Vertragsverwaltung und -vorbereitung

Wir verarbeiten personenbezogene Daten zum Zwecke der Vertragsverwaltung, das heißt, damit wir unseren Kunden die vertragsgegenständlichen Leistungen erbringen können sowie zum Zwecke entsprechender Vertragsvorbereitungen. Handelt es sich beim Kunden um eine natürliche Person ist Rechtsgrundlage, dass die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 b DSGVO erforderlich ist. Verarbeiten wir personenbezogene Daten von Mitarbeitern des Kunden ist Rechtsgrundlage ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO. Das berechtigte Interesse liegt in der Durchführung unserer Geschäftstätigkeit und der des Kunden.

Datenverarbeitungen für allgemeine Werbezwecke

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Kunden sowie anderer, nicht mit uns in einer Geschäftsbeziehung stehenden Unternehmer und Unternehmen und in diesem Zusammenhang gegebenenfalls jeweils auch von den dortigen Ansprechpartnern zum Zweck der Direktwerbung, soweit rechtlich zulässig. Soweit wir diese Daten nicht direkt vom jeweiligen Betroffenen erhoben haben, können wir Kontaktdaten des Betroffenen auch aus öffentlichen Quellen entnehmen, wie insbesondere der Webseite des jeweiligen Unternehmens, Branchenverzeichnissen oder vom Unternehmen geschalteten Stellenanzeigen. Im Zusammenhang mit diesen Direktwerbezwecken können wir auch die bisherigen Vertragsabschlüsse von unseren Kunden und Unternehmensspezifika wie Branchenzugehörigkeit oder Betriebsgröße des jeweiligen Unternehmens/Unternehmers berücksichtigen, um die Werbung möglichst passend zu gestalten. Rechtsgrundlage ist ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht in der Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Direktwerbung selbst (vgl. Erwägungsgrund 47 DSGVO). Die Betroffenen haben das Recht jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Diesen Widerspruch können Sie jederzeit unter den in Ziff 1 genannten Kontaktdaten erheben, im Fall von Werbung per Email finden Sie einen Opt-Out Link auch direkt in der jeweiligen Email. Wir speichern die Daten für diesen Zweck solange wie wir daran interessiert sind, mit dem betreffenden Unternehmen einen Vertrag abzuschließen oder bis ein Widerspruch erklärt wurde.

Newsletter und Nachrichten zu ähnlichen Diensten

Wenn Sie sich für einen Newsletter registrieren, nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse zum Versand des jeweiligen Newsletters, in dem wir Sie regelmäßig zu interessanten Themen informieren. Um Ihre ordnungsgemäße Anmeldung zum Newsletter sicherzustellen, das heißt, um unautorisierte Anmeldungen im Namen Dritter zu verhindern, werden wir Ihnen nach Ihrer erstmaligen Newsletteranmeldung im Double-Opt-In-Verfahren eine Bestätigungs-E-Mail senden, in der wir um Bestätigung der Registrierung bitten. Rechtsgrundlage ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 a DSGVO. Im Zusammenhang mit Ihrer Newsletteranmeldung speichern wir außerdem Ihre IP-Adresse und Datum sowie Uhrzeit der Anmeldung und der Bestätigung, damit wir zu einem späteren Zeitpunkt die Anmeldung nachvollziehen und beweisen können. Rechtsgrundlage für diese Speicherung ist ein berechtigtes Interesse im Sinne Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wobei das berechtigte Interesse die Nachweismöglichkeit der Anmeldung ist. Wir speichern Ihre Emailadresse, um Ihnen den Newsletter zu senden, bis Sie sich abmelden oder wir das Senden des Newsletters an Sie beenden. Im Übrigen können wir Ihnen per Email Nachrichten zu unseren Diensten senden, die denen ähnlich sind, die Sie bereits nutzen. Rechtsgrundlage ist ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO, nämlich die Verfolgung unserer Geschäftsinteressen. Zur statistischen Auswertung der von uns versandten Emails können diese sogenannte Zählpixel enthalten. Dies ist eine in die in HTML formatierte E-mail eingebettete Miniaturgrafik, mit deren Hilfe wir erkennen können, ob und wann Sie eine E-Mail geöffnet haben und welche in der E-Mail befindlichen Links aufgerufen wurden. Dabei wird auch Ihre IP-Adresse an unsere Server übermittelt. Jedoch speichern wir diese nicht und auch keine anderen personenbezogenen Daten. Rechtsgrundlage für Nutzung dieser Zählpixel ist ein berechtigtes Interesse im Sinne Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wobei das berechtigte Interesse in der Auswertung und Optimierung unserer Newsletter besteht. Sie können jederzeit sämtlichen Arten von Newslettern widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen (d.h. bspw. die Kosten Ihres Internetproviders) entstehen.

Werbewidersprüche

Erhalten wir von Ihnen einen Widerspruch gegen Werbezwecke, können wir Ihre personenbezogenen Kontaktdaten (Name, Anschrift, Telefonnummer, Faxnummer, Emailadresse) in eine Sperrliste aufnehmen, mit deren Hilfe wir sicherstellen, dass wir Ihnen keine unerwünschte Werbung mehr übermitteln. Rechtsgrundlage ist ein berechtigtes Interesse im Sinne Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wobei das berechtigte Interesse darin besteht, dass wir unseren Pflichten aus Ihrem Werbewiderspruch nachkommen können. Die Daten werden für diesen Zweck solange gespeichert, bis Sie den Werbewiderspruch ausdrücklich schriftlich widerrufen.

Zugriffsdaten

Sie können unseren Internetauftritt ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen besuchen. Gespeichert werden Ihre Zugriffsdaten ohne Personenbezug (wie z.B. der Name Ihres Internet Service Providers, die Seite, von der aus Sie uns besuchen, die Namen der angeforderten Dateien und deren Abrufdatum). Diese Daten werden zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Person. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihres Besuchs unseres Internetauftritts freiwillig mitteilen. Hierbei beachten wir die einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere die Regelungen des Telemediengesetzes ("TMG") und des Bundesdatenschutzgesetzes ("BDSG") und der europäischen Datenschutzgrundverordnung ("DSGVO").

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System ("CRM System") oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Cookies

Um die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf einigen Seiten "Cookies". Nach dem Ende der Browser-Sitzung werden die meisten der von uns verwendeten Cookies wieder von Ihrer Festplatte gelöscht ("Sitzungs-Cookies"). Dauerhafte Cookies verbleiben dagegen auf Ihrem Rechner und ermöglichen es uns so, Sie bei Ihrem nächsten Besuch wiederzuerkennen. Es ist unseren Partnerunternehmen nicht gestattet, über unsere Website personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen. Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Browsereinstellungen zu verhindern, wodurch allerdings der Funktionsumfang unseres Angebotes eingeschränkt werden kann.

Um unser Internet-Angebot für unsere Nutzer benutzerfreundlicher zu machen, arbeiten wir mit ausgewählten Kooperationspartnern zusammen. Diese Plattformen können zeitweise durch sogenannte Plugins auf unserer Webseite eingebunden werden. Wenn Sie eine Seite unseres Angebots mit einem solchen Plugin aufrufen, baut Ihr Browser eine direkte, kurze Verbindung mit dessen Servern auf. Dies dient in erster Linie dazu, Ihnen den Inhalt des Plugins darzustellen. In diesem Fall erfährt der Kooperationspartner Ihre IP-Adresse und weitere gerätebezogene Dinge. In der Praxis ist Ihnen diese IP-Adresse namentlich nicht ohne weiteres zuzuordnen. Unter bestimmten Umständen kann der Kooperationspartner hierbei auch ein Cookie auf Ihrem Rechner speichern, das beim Schließen des Browsers wieder gelöscht wird (siehe dazu der Abschnitt Cookies). Sie können in den Browsereinstellungen selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen oder nicht.

Google Analytics
Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC ("Google") ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners ("Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner"), http://www.google.com/policies/technologies/ads ("Datennutzung zu Werbezwecken"), http://www.google.de/settings/ads ("Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden").

Google Conversion Tracking

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO) die Marketing- und Remarketing-Dienste (kurz "Google-Marketing-Services”) der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ("Google").Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).Die Google-Marketing-Services erlauben uns Werbeanzeigen für und auf unserer Website gezielter anzuzeigen, um Nutzern nur Anzeigen zu präsentieren, die potentiell deren Interessen entsprechen. Falls einem Nutzer z. B. Anzeigen für Produkte angezeigt werden, für die er sich auf anderen Webseiten interessiert hat, spricht man hierbei vom "Remarketing". Zu diesen Zwecken wird bei Aufruf unserer und anderer Webseiten, auf denen Google-Marketing-Services aktiv sind, unmittelbar durch Google ein Code von Google ausgeführt und es werden in die Website sog. (Re)marketing-Tags (unsichtbare Grafiken oder Code, auch als "Web Beacons" bezeichnet) in die Webseite eingebunden. Mit deren Hilfe wird auf dem Gerät der Nutzer ein individuelles Cookie, d.h. eine kleine Datei abgespeichert (statt Cookies können auch vergleichbare Technologien verwendet werden). Die Cookies können von verschiedenen Domains gesetzt werden, unter anderem von google.com, doubleclick.net, invitemedia.com, admeld.com, googlesyndication.com oder googleadservices.com. In dieser Datei wird vermerkt, welche Webseiten der Nutzer aufgesucht, für welche Inhalte er sich interessiert und welche Angebote er geklickt hat, ferner technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung des Onlineangebotes. Es wird ebenfalls die IP-Adresse der Nutzer erfasst, wobei wir im Rahmen von Google-Analytics mitteilen, dass die IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und nur in Ausnahmefällen ganz an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt wird. Die IP-Adresse wird nicht mit Daten des Nutzers innerhalb von anderen Angeboten von Google zusammengeführt. Die vorstehend genannten Informationen können seitens Google auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden. Wenn der Nutzer anschließend andere Webseiten besucht, können ihm entsprechend seiner Interessen die auf ihn abgestimmten Anzeigen angezeigt werden.Die Daten der Nutzer werden im Rahmen der Google-Marketing-Services pseudonym verarbeitet. D.h. Google speichert und verarbeitet z. B. nicht den Namen oder E-Mailadresse der Nutzer, sondern verarbeitet die relevanten Daten Cookie-bezogen innerhalb pseudonymer Nutzer-Profile. D.h. aus der Sicht von Google werden die Anzeigen nicht für eine konkret identifizierte Person verwaltet und angezeigt, sondern für den Cookie-Inhaber, unabhängig davon wer dieser Cookie-Inhaber ist. Dies gilt nicht, wenn ein Nutzer Google ausdrücklich erlaubt hat, die Daten ohne diese Pseudonymisierung zu verarbeiten. Die von Google-Marketing-Services über die Nutzer gesammelten Informationen werden an Google übermittelt und auf Googles Servern in den USA gespeichert.Zu den von uns eingesetzten Google-Marketing-Services gehört u.a. das Online-Werbeprogramm "Google AdWords". Im Fall von Google AdWords, erhält jeder AdWords-Kunde ein anderes "Conversion-Cookie". Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mit Hilfe des Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.Wir können auf Grundlage des Google-Marketing-Services "DoubleClick" Werbeanzeigen Dritter einbinden. DoubleClick verwendet Cookies, mit denen Google und seinen Partner-Websites, die Schaltung von Anzeigen auf Basis der Besuche von Nutzern auf dieser Website bzw. anderen Websites im Internet ermöglicht wird.Ferner können wir den "Google Tag Manager" einsetzen, um die Google Analyse- und Marketing-Dienste in unsere Website einzubinden und zu verwalten.Weitere Informationen zur Datennutzung zu Marketingzwecken durch Google, erfahren Sie auf der Übersichtsseite: https://www.google.com/policies/technologies/ads, die Datenschutzerklärung von Google ist unter https://www.google.com/policies/privacy abrufbar.Wenn Sie der interessensbezogenen Werbung durch Google-Marketing-Services widersprechen möchten, können Sie die von Google gestellten Einstellungs- und Opt-Out-Möglichkeiten nutzen: http://www.google.com/ads/preferences.

Google Remarketing
Wir nutzen auf unseren Webseiten die Remarketing- oder "Ähnliche Zielgruppen"- Funktion von Google Inc. ("Google"). Damit können wir die Besucher unserer Webseiten zielgerichtet mit Werbung ansprechen, indem für Besucher der Webseiten personalisierte, interessenbezogene Werbung-Anzeigen geschaltet werden, wenn sie andere Webseiten im Google Display-Netzwerk besuchen. Zur Durchführung der Analyse der Webseiten- Nutzung, welche die Grundlage für die Erstellung der interessenbezogenen Werbeanzeigen bildet, setzt Google Cookies ein. Es erfolgt keine Speicherung von personenbezogenen Daten der Besucher der Webseite. Besuchen Sie nachfolgend eine andere Webseite im Google Display-Netzwerk werden Ihnen Werbeeinblendungen angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zuvor aufgerufene Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen.Sie können die Verwendung von Cookies durch Google dauerhaft deaktivieren, indem Sie dem nachfolgenden Link folgen und das dort bereitgestellte Plug-In herunterladen und installieren: https://www.google.com/settings/ads/plugin. Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (Network Advertising Initiative) unter http://www.networkadvertising.org/choices/ aufrufen und die dort genannten weiterführenden Information zum Opt-Out umsetzen. Weiterführende Informationen zu Google Remarketing sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: http://www.google.com/privacy/ads/.Rechtsgrundlage ist ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO, nämlich die Verfolgung unserer Geschäftszwecke, nämlich die zielgerichtete Bewerbung unserer Dienste.

Google-Tag-Manager

Diese Website benutzt den Google Tag Manager. Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der Vermarkter Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Das Tool Tag Manager selbst (das die Tags implementiert) ist eine cookielose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

Google Fonts

Wir binden die Schriftarten („Google Fonts“) des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/
Opt-out: https://adssettings.google.com/authenticated

Google Maps

Wir binden die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden.
Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/
Opt-out: https://adssettings.google.com/authenticated

Shariff-Sharingfunktionen

Wir verwenden die datenschutzsicheren "Shariff"-Schaltflächen. "Shariff" wurde entwickelt, um mehr Privatsphäre im Netz zu ermöglichen und die üblichen „Share“-Buttons der sozialen Netzwerke zu ersetzen. Dabei stellt nicht der Browser der Nutzer, sondern der Server auf dem sich dieses Onlineangebot befindet, eine Verbindung mit dem Server der jeweiligen Social-Media-Plattformen her und fragt z.B. die Anzahl von Likes, etc. ab. Der Nutzer bleibt hierbei anonym. Mehr Informationen zum Shariff-Projekt finden Sie bei den Entwicklern von dem Magazin c’t: www.ct.de.

Youtube

Wir binden die Videos der Plattform "YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Google ReCaptcha
Wir binden die Funktion zur Erkennung von Bots, z.B. bei Eingaben in Onlineformularen ("ReCaptcha") des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated .

Google +1

Wir verwenden die Google +1 Schaltfläche des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Wenn Sie die Google +1 Schaltfläche klicken, kann Google Ihre IP-Adresse und die entsprechende Webseite, auf der der Button genutzt wurde, speichern. Nach dem Klick können Sie Inhalte der aktuellen Seite auf Ihrem Google Plus Profil öffentlich teilen. Um Google +1 zu nutzen, benötigen Sie ein Google Plus Profil. Weitere Informationen zur Datenerhebung und -nutzung durch Google im Zusammenhang mit Google +1 sowie Ihre damit bezogenen Rechte entnehmen Sie bitte der Google Datenschutzerklärung unter http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

Twitter

Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte des Dienstes Twitter eingebunden, angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer Ihr Gefallen betreffend die Inhalte kundtun, den Verfassern der Inhalte oder unsere Beiträge abonnieren können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Twitter sind, kann Twitter den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen. Datenschutzerklärung von Twitter: https://twitter.com/de/privacy. Twitter ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active). Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy, Opt-Out: https://twitter.com/personalization .

Vimeo

Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte des Dienstes Vimeo eingebunden, angeboten durch die Vimeo, Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer ihr Gefallen betreffend die Inhalte kundtun, den Verfassern der Inhalte oder unsere Beiträge abonnieren können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Vimeo sind, kann Vimeo den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen. Datenschutzerklärung von Vimeo: https://vimeo.com/privacy.

LinkedIn

Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte des Dienstes LinkedIn eingebunden, angeboten durch die LinkedIn AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer Ihr Gefallen betreffend die Inhalte kundtun, den Verfassern der Inhalte oder unsere Beiträge abonnieren können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform LinkedIn sind, kann LinkedIn den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen. Wenn Sie das Sign In with LinkedIn Verfahren nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass LinkedIn uns bestimmte Informationen (darunter auch personenbezogene Daten) zur Durchführung Ihrer Anfrage bereitstellt. Nachdem Sie den Zugriff auf Ihre Profilinformationen legitimiert haben, werden folgende Informationen aus Ihrem LinkedIn-Nutzerkonto automatisiert in Ihr Konto übernommen:

• Ihre Profilübersicht - Name, Foto, Profilslogan, gegenwärtige Stellen

• Ihr vollständiges Profil - Zusätzlich zur Übersicht Berufserfahrung, Ausbildung, Kenntnisse und Fähigkeiten sowie Empfehlungen.

• Ihre E-Mail-Adresse - Die primäre E-Mail-Adresse, die Sie für Ihr Konto verwenden

• Ihre Kontaktinformationen - Adresse, Telefonnummer und verknüpfte Konten. Sollten Sie dies nicht wünschen, so nutzen Sie stattdessen bitte unser eigenes Registrierungsformular. Datenschutzerklärung von LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy. LinkedIn ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000L0UZAA0&status=Active). Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy, Opt-Out: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out.

Verwendung von Facebook Social Plugins

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins können Interaktionselemente oder Inhalte (z.B. Videos, Grafiken oder Textbeiträge) darstellen und sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes "f" auf blauer Kachel, den Begriffen "Like", "Gefällt mir" oder einem "Daumen hoch"-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Wenn ein Nutzer eine Funktion dieses Onlineangebotes aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Gerät eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an das Gerät des Nutzers übermittelt und von diesem in das Onlineangebot eingebunden. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend unserem Kenntnisstand.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Onlineangebotes aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Gerät direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Onlineangebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor der Nutzung unseres Onlineangebotes bei Facebook ausloggen und seine Cookies löschen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads  oder über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/  oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Facebook Pixel

Wir verwenden innerhalb unseres Internetauftritts das "Facebook-Pixel" des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA. Dabei sind sog. Zählpixel auf unseren Seiten integriert. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Zählpixel eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch u.a. von Ihrem Browser die Information, dass von Ihrem Endgerät unsere Seite aufgerufen wurde. Wenn Sie Facebook-Nutzer sind, kann Facebook hierdurch den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Wir können lediglich auswählen, welchen Segmenten von Facebook-Nutzern (wie Alter, Interessen) unsere Werbung angezeigt werden soll. Durch den Aufruf des Pixels aus Ihrem Browser kann Facebook außerdem erkennen, ob eine Facebook-Werbeanzeige erfolgreich war, also z. B. zu einem online-Kaufabschluss geführt hat. So können wir die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke erfassen. Bitte klicken Sie hier, wenn Sie keine Datenerfassung via Facebook-Pixel wünschen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads#_=_. Alternativ können Sie den Facebook Pixel auf der Seite der Digital Advertising Alliance unter dem folgenden Link deaktivieren: http://www.aboutads.info/choices/.Die Übermittlung von Daten in die USA ist nach Art. 45 DSGVO zulässig, da Facebook Privacy Shield zertifiziert ist und somit nach dem Durchführungsbeschluss der Kommission (EU) 2016/1250 (http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32016D1250&from=DE) ein angemessenes Datenschutzniveau besteht. Die Zertifizierung kann unter https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active eingesehen werden.Rechtsgrundlage ist ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO, nämlich die Verfolgung unserer Geschäftszwecke, nämlich die zielgerichtete Bewerbung unserer Dienste.

Rechte der betroffenen Personen

Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Art. 15 bis 22 DS-GVO zu: Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit.

Außerdem steht Ihnen nach Art. 14 Abs. 2 Buchstabe c in Verbindung mit Art. 21 DS-GVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung zu, die auf Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DS-GVO beruht.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben gemäß Art. 77 DS-GVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die Anschrift der für unser Unternehmen zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Kavalleriestraße 2-4, 40213 Düsseldorf

Telefon: 02 11/3 84 24 – 0, Telefax: 02 11/3 84 24 - 10

E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Verantwortlich im Sinne des Datenschutzgesetzes
Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten sowie bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten richten Sie bitte an:

Vision Unltd. Creative Worx GmbH
Abteilung Datenschutz

Neusser Str. 27 - 29

50672 Köln

Fon: +49 (0)221 569 78 0
Fax: +49 (0)221 569 78 11

Mail: datenschutz@vucx.de


top